Ursprüngliche Küche: Reibekuchen

15.11.2021

Wir präsentieren wieder unsere ursprüngliche Küche. 

Heute mit einem absoluten Klassiker, den jeder kennt: Reibekuchen. Ob mit Apfelmus oder gebratener Leberwurst : Der Kartoffelpuffer lässt sich mit vielem kombinieren!


Rezept 

1 kg festkochende Kartoffeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Eier
3 EL Mehl
1 Zwiebel
Öl
Kartoffelpuffer kennen die meisten von uns schon aus unseren Kindheitstagen. Zuerst schält
man die Zwiebel und die Kartoffeln und dann reibt man sie mit einer Reibe – nicht zu fein
aber auch nicht zu grob.
Die geriebene Masse kommt danach in eine große Schüssel, wi die Eier, das Mehl, das Salz
und der Pfeffer hinzu kommen. Alles wird mit den Händen gut durchgeknetet.
Nun wird in einer Pfanne das Öl erhitzt. Verwenden Sie so viel Öl, dass die Kartoffelpuffer
fast darin schwimmen. Mit einer Schöpfkelle gibt man mehrere Kleckse in die Pfanne und
brät ihn von beiden Seiten goldbraun an.