Find us on Social Media

Copyright: Kenbo, Moss Blue

Sonderausstellung Kenbo / Guojian Lang in den Museen Schlosspark und Römerhalle 

Pressemitteilung Museen Schlosspark und Römerhalle 

08.07.2017

Die Museen Schlosspark und Römerhalle präsentieren von Samstag, 22. Juli bis Sonntag, 10. September eine außergewöhnliche Kunstausstellung des Chinesen Kenbo / Guojian Lang. Die Sonderausstellung zeigt in beiden Museen Paintings und großformatige zum Teil bodenlange Papier-Installationen. Ein Farbrausch, der sich in beiden Ausstellungshäusern den Besuchern bietet, wobei sich fernöstliche mit westlicher Kunst verbindet. Der Kontakt wurde durch ArtPoint, Sigune von Osten, vermittelt.

Die Sonderausstellung wird begleitet von verschiedenen Veranstaltungen: 

  • Baumumwicklung 15. – 18. Juli  2017 - auf der Insel im Park des Museums Schlosspark. Eine Kunstaktion vergleichbar mit den Verhüllungsaktionen des Künstlers Jeanne Claude Christo, wobei der Künstler Kenbo / Guojian Lang die Papierbahnen bemalt und diese mittels Baumkletterer nach oben in den Baum gewickelt werden. Nach ca. 6 Wochen werden diese Bahnen abgenommen. Der Künstler Kenbo wird dann aus den Bahnen ein großformatiges aussergewöhnliches Kunstwerk erschaffe 
  • 29. Juli 2017 Veranstaltungen „Was ist Kalligraphie“ – Antworten gibt der Künstler Kenbo / Guojian Lang – die Veranstaltungen finden in oder vor der geöffneten Remise statt. Die Veranstaltung wird von 11-13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr angeboten. Teilnahmemöglichkeiten:  jeweils 10 Aktive Teilnehmer – Zuschauer unbegrenzt.
  •   30. Juli 2017 Teezeremonie mit Kenbo / Guojian Lang von 14 bis 15 Uhr von 16 bis 17 Uhr. Teilnehmer – Teeverkoster: bis 8 Personen pro Vorführung – Zuschauer unbegrenzt

 

Weitere Informationen: www.museum-roemerhalle.de, www.museum-schlosspark.de und bei Erika Breckheimer, www.erika.breckheimer@bad-kreuznach.de 

 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10