Find us on Social Media

Regionaler, frischer und unverfälschter Genuss

Die Regionalmarke “SooNahe” in der Nahe.Urlaubsregion 

06.11.2017

Ob frisch gefangener Fisch, feines Öl aus der Manufaktur oder passend zur Vorweihnachtszeit Lebkuchen – die Auswahl an regionalen Produkten ist groß in der Nahe.Urlaubsregion. Für regionalen, frischen und unverfälschten Genuss steht die Regionalmarke „SooNahe“.

Alle Betriebe, die Mitglied der Regionalmarke sind, darunter Mühlen, Keltereien, Weingüter, Bäckereien und Metzgereien erfüllen hohe Qualitätskriterien. Dazu gehört der Grundsatz, dass die Produkte ohne Gentechnik hergestellt werden und möglichst schonend verarbeitet werden. Lange Lieferzeiten entfallen und der Kunde erhält ein Produkt direkt vom Erzeuger. Zu erkennen sind die regionalen Köstlichkeiten an dem weiß-grün-blauen SooNahe Logo.

Zu den Betrieben gehört beispielsweise die Feinkost-Manufaktur Vinella. In Handarbeit wird in dem kleinen Betrieb in Bad Münster am Stein-Ebernburg unter anderem feinstes Chutney, Gelee und Pesto hergestellt. Neben der Kirner Privatbrauerei oder Schwollener Sprudel gehören auch Restaurants, wie das Restaurant Hermannshöhle in Niederhausen an der Nahe, die mit SooNahe Produkten kochen, zu den Mitgliedsbetrieben.

Gleich eine ganze Kiste voller regionaler Köstlichkeiten enthält die SooNahe Beziehungkiste, entweder zum Verschenken oder selbst behalten. Die Kisten sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich und können fertig bestückt erworben oder ganz nach eigenem Gusto zusammengestellt werden.

Erhältlich ist die SooNahe Beziehungskiste sowie die verschiedenen SooNahe-Produkte in Feinkostläden, Weingütern, Supermärkten der Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück. Die SooNahe Beziehungskiste lässt sich auch ganz bequem online bestellen. Eine Übersicht mit allen SooNahe Betrieben und Bezugsquellen gibt es auf der die Homepage der Regionalmarke: www.soonahe.de

Weitere Informationen Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstrasse 37, 55606 Kirn, Telefon +49 (0)6752/ 137610, Fax +49 (0)6752/ 137620, E-Mail: info@naheland.net, Internet: www.naheland.net

Weitere Informationen für Medienvertreter: presse@naheland.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10