Find us on Social Media

Disibodenberg Ruine der Abtei

 Klosterruine Disibodenberg

Die facettenreiche Ruinenanlage eines Klosters aus romanischer und gotischer Zeit offenbart das Mittelalter eindrucksvoll auf einem Berg, der schon von Kelten und Römern als heilige Stätte auserkoren wurde. Hildegard von Bingen verbrachte hier 39 Jahre in einer Frauenklause, bevor sie in Bingen ihr eigenes Kloster gründete. Die alten Bäume des romantischen Landschaftsparks von 1840 beschützen heute die Ruinen.

Leistungen: Führungen für Gruppen durch Klosterruine und Museum

Termine 2017: ganzjährig, nach Vereinbarung

Themenschwerpunkter siehe Homepage

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis in Euro:
Gruppen bis 13 Personen 80,00 plus Eintritt
Gruppen ab 14 Personen 10,00 pro Person inkl. Eintritt 

Scivias-Stiftung Disibodenberg
Disibodenberger Hof 3
55571 Odernheim

anfrage@disibodenberg.de, www.disibodenberg.de 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10