Find us on Social Media

Bad Münster am Stein-Ebernburg - mehr als nur Kurort

Umgeben von einer faszinierender Landschaft kann man hier einfach die Seele baumeln lassen. Wohlbefinden durch Wellness, aktiv sein und das Genießen des hervorragenden Naheweins in den Weingärten gehören genauso zur Wohlfühlregion unter dem Rheingrafenstein wie die heilenden Quellen und diei besonders gute Luft.

In Bad Münster am Stein-Ebernburg vertraut man auf die Wirkung der Sole und das in der Sole gelöste Heilgas Radon sowie auf die Gesundheit zum Atmen: Das Heilklima. Die therapeutische Wirkung des Schonungsklima im Sommerhalbjahr und des reizmilden Bioklimas im Winterhalbjahr ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die Wirkung wird durch die "Freiluft-Klimaanlage" der Gradierwerke im romantischen Kurpark mit dem historischen Kurmittelhausund dem nahegelegenen Salinental noch verstärkt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 


Wohlfühlangebote und Gesundheitsprogramme:   

Das Thermalsole-Becken im Freibad
mit ca. 30 ° C warmer Sole liegt direkt am Ufer der Nahe vor einer einzigartigen Naturkulisse. In den Sommermonaten ist das Thermal-Sole Becken im Freibad ideal.

 

Die traditionelle Trinkkur mit Solewasser findet in der Brunnenhalle des historischen Kurmittelhauses statt. Das Mischwasser der Rheingrafenquelle enthält neben gelösten Mineralstoffen bei einer Temperatur von 29,7° C auch das radioaktive Element Radium, das in das Edelgas Radon zerfällt.

Ein großes Freiluftinhalatorium befindet sich im Kurpark von Bad Münster am Stein gleich neben dem Kurmittelhaus. An den Dornwänden eines 150 Meter langen Gradierwerkes rieselt Heilwasser der Rheingrafenquelle herab und sorgt für eine erfrischende und wohltuende Salzbrise in der Umgebungsluft. Eine Oase der Ruhe und Entspannung.

 Der heilklimatische Nordic Walking Park der beiden Kurorte Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bad Kreuznach besitzt drei Schwierigkeitsgrade und wurde mit dem Gütesiegel des Deutschen Nordic-Walking-Verbandes e. V. ausgezeichnet.


Heilanzeigen:

Rheumatische Erkrankungen der Gelenke, Muskeln und Nerven (u.a. Morbus Bechterew, Polyarthritis, Ischialgien), degenerative Erkrankungen der Gelenke (Arthrosen), Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislauferkrankungen, Regeneration sowie allgemeine Erschöpfungszustände.


Kliniken:

  • Drei-Burgen-Klinik
  • Paracelsus Rotenfelsklinik
  • Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe


Sehenswert:
Burgruine Rheingrafenstein, Kurmittelhaus mit Brunnenhalle, Kurhaus mit Kurpark, Salinen, Ebernburg, Skulpturenmuseum- und park, Rotenfels, Lemberg, Schmittenstollen, Ruine Montfort, Altenbaumburg

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10