Find us on Social Media

Horizon Burns Wild

Heiße Löffel für den Osterhasen 

Pressemitteilung Stadtverwaltung Idar-Oberstein 

22.03.2017

Nach mehrjähriger Pause findet am Freitag, 7. April 2017, im Jugendtreff am Markt in Idar-Obersteun wieder ein Konzertabend unter dem Titel „Rock the rabbit“ statt. Auf der Bühne stehen die Bands A Hurricane’s Revenge, Stumfol, Tides! und Horizon Burns Wild. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Die Veröffentlichung des Debut-Albums „Partially Ordered Relations“ von A Hurricane’s Revenge liegt inzwischen ganze fünf Jahre zurück. Seither hat sich die Trierer Band einen Ruf als tolle Liveformation erspielt. Kontrolliert laut, brachial und doch melodisch und tanzbar, aber vor allem: ehrlich und mitreißend. Die kraftvolle Stimme des Sängers Johannes Steffen dürfte vielen durch dessen Solo-Projekt Jawknee Music bekannt sein. Am 21. April 2017 erscheint jetzt das neue Album „Stumbling“. Die zwölf Songs stehen nach wie vor auf einem Punk-Rock Fundament – dennoch hat sich soundtechnisch einiges getan: Die neuen Stücke, jedes auf seine eigene Weise, sind energiegeladene, mit Liebe zum Detail durchdachte und abwechslungsreiche, musikalische Feuerwerke. Sie kommen in etwas härterem Gewand daher, leichte Einflüsse aus dem Hardcore und Metal Bereich sind unverkennbar.

Christian Stumfol ist gebürtiger Schwabe, schreibt unermüdlich grandiose Mitsing-Folk-Rock-Songs und ist mit diesen im Gepäck ständig auf Deutschlands Straßen unterwegs. Vor allem in den letzten beiden Jahren konnte er damit eine stetig wachsende Fangemeinde begeistern. Für seine im August 2016 veröffentlichte Platte „Cold Brew“ hatte Stumfol einige befreundete Musiker eingeladen, um erstmalig ein Album gänzlich in Bandbesetzung aufzunehmen. Die neuen Songs haben einen großartigen, rockigen Sound, erinnern an Helden wie Lucero, Drag The River oder Bruce Springsteen und stellen ganz eindeutig nochmal eine Weiterentwicklung des bisherigen Stumfol-Sounds dar.

Die vier Musiker der Punkrock-Band Tides! haben sich zwischen Metal und Flanellhemd-Akustik fast überall musikalisch ausgetobt. Als Tides! spielen sie heute US-geprägten Punkrock mit jeder Menge Enthusiasmus und einer Note Catchiness, inspiriert von musikalischen Vorbildern wie Hot Water Music oder The Wonder Years. Die Songs der vier Saarländer handeln von Veränderungen, unbequemen Realitäten und Erwartungshaltungen, wie sie ihrer Generation bestens vertraut sind, ohne die zahlreichen positiven Seiten darin auszulassen. Ihr erster Longplayer „Celebrating A Mess“ wird im April 2017 erscheinen.

Horizon Burns Wild – eigentlich ist mit dem Namen dieser Band schon alles gesagt: Fans der harten Töne dürfen sich freuen. Seit 2013 sind die vier Jungs aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz mit feinstem Metalcore im Gepäck unterwegs und haben sich dem großen Ziel verschrieben, die Szene zu erobern. Bei ihren Shows bieten sie harte Gitarrenriffs, mächtige Drums und schmetternde Breakdowns und lassen dabei ungern Augen trocken und Füße stillstehen.

Der Eintritt kostet 5 Euro. Die Veranstaltung kann von Jugendlichen ab 12 Jahren besucht werden. Weitere Informationen unter facebook.com/jugendtreff.am.markt.

Für Rückfragen: Michael Brill, Stadtverwaltung Idar-Oberstein, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 06781 64-130, E-Mail:  michael.brill@idar-oberstein.de 

 

 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10