Find us on Social Media

Außergewöhnlicher Schmuck aus einheimischen Offenen Werkstätten

Pressemitteilung Offene Werkstätten 

22.03.2017

In Idar-Oberstein und Umgebung öffnen am 8. und 9. April jeweils von 10 bis 19 Uhr, ausgesuchte Schmuckgestalter ihre Werkstätten. Zwei Tage lang können die Besucher am Wochenende vor Ostern 21 kreative Menschen bei der Arbeit beobachten, eine schöpferische Handlung, bei der kleine und große Kostbarkeiten entstehen. Die Besucher können erleben,wie aus einer rauen Oberfläche eines Rubins eine glänzende Fläche wird, Edelsteinketten stilvoll miteinander kombiniert werden und aus Groschen Ringe entstehen. Silber und Gold werden in verschiedenster Weise geschmiedet, gegossen oder geformt. Auch können die Besucher sehen, wie Edelsteine mit Mustern graviert, geschliffen oder poliert werden. Hier entsteht Schmuck, der überrascht und begeistert.

Die Verbindung aus Frische und Innovation mit der Erfahrung und dem Wissen der sehr alten Tradition der Edelstein- und Schmuckbearbeitung zeigt sich in den Arbeiten.  
Das mutige Ausprobieren und die Suche nach neuen Wegen in der Gestaltung und in den Arbeitsweisen der Aussteller machen einen Besuch der offenen Werkstätten so reizvoll und interessant.

Mit diesem Wochenende möchten die Veranstalter Raum schaffen für einen Austausch zwischen Besuchern und Schmuckgestaltern und allen Interessierten Edelsteine und Schmuck in neuen aufregenden Farben und Formen präsentieren.

Weitere Informationen: Andrea Sohne, Mail: andrea-sohne@gmx.de und Sibylle Delzeit, Mail: sd-delzeit@hotmail.de     

 

                   

 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10