Find us on Social Media

Copyright: Horst Schulz

Unter dem Motto: „Two Neighbors Celebration, a festival of one heart” feiert Baumholder am Sonntag den 2. Juli 2017 Freundschaftsfest

27.06.2017

Lange gab es kein deutsch-amerikanisches Fest mehr. Den Bürgermeistern von Stadt und Verbandsgemeinde war es ein großes Anliegen diese Tradition wieder aufleben zu lassen. Die deutsch-amerikanischen Beziehungen zu pflegen und zu stärken hat nach wie vor einen hohen Stellenwert in der gesamten Verbandsgemeinde Baumholder“, so Bürgermeister Alsfasser. In den vergangenen Jahren habe es jede Menge Veranstaltungen in der US-Gemeinde gegeben; allerdings kaum ein Event auf deutscher Seite. Das soll sich in diesem Sommer nun ändern. Ein solches Fest soll, sowohl den Bürgerinnen und Bürgern als auch den amerikanischen Mitbürgern die Möglichkeit geben, gemeinsam zu feiern, Kontakte zu pflegen und einander besser kennenzulernen. Deshalb sind sich alle einig, es muss gefeiert werden.

Während der letzten Monate wurde zusammen mit den Amerikanern geplant und nun steht das Fest kurz bevor. Am Sonntag, den 02. Juli 2017 wird den ganzen Tag gefeiert. Regionale Musikvereine, lokale Vereine und Gewerbetreibende, Jagd- und Waldschule, Schminken für Kinder, Clown Kuni, Zauberer Maxim Maurice, die Musical Projekt School aus Nohfelden, die Tanzschule Michael Ewig aus St. Wendel und viele andere Teilnehmer sorgen in Baumholder „Im Brühl“ für beste Unterhaltung. Beginnen wird der Tag am Morgen um 10.00 Uhr mit einem deutsch-amerikanischen Gottesdienst in der Brühlhalle.

Ein vielfältiges und kunterbuntes Kinderprogramm wurde auf die Beine gestellt und verspricht auch für die „kleinen Besucher“ einen tollen Tag ohne Langeweile und mit jeder Menge Spass. Einfach vorbei kommen und mitmachen, denn alle Aktivitäten sind kostenlos. Selbstverständlich ist auch den ganzen Tag für Speis und Trank mit kühlen Getränken, regionalem Essen, typisch amerikanischen BBQ sowie Kaffee und Kuchen gesorgt.

Besonders stolz sind alle Organisatoren auf die Vielfalt des Programmes durch die lokalen Vereine und Unternehmen. „Wir freuen uns über den großen Zuspruch und die Unterstützung, die wir in den letzten Monaten erfahren haben“, so Alsfasser. Natürlich  sind alle auf die Höhepunkte des Tages mit der United States Army Show Band and Chorus Dixieland Band und das große Abschlussfeuerwerk am späten Abend gespannt. Die Organisatoren möchten sich ganz herzlich schon jetzt bei allen bedanken, die das Fest unterstützen. Ohne diese große Hilfe wäre ein solches Fest nicht möglich. Vielen Dank.

Hier finden Sie den Flyer. Weitere Details sowie das ausführliche Programm finden Sie unter: www.vgv-baumholder.de

Weitere Informationen: Jessica Jung, Verbandsgemeindeverwaltung Baumholder, Telefon: Tel.: 06783-8116, E-Mail:  j-jung@vgv-baumholder.de   



Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10