Find us on Social Media

Copyright: Weinland Nahe e.V.

1967-2017: 50 Jahre Naheweinzelt – Feiern mit Genuss und echten Typen

Pressemitteilung von Weinland Nahe e.V. & Bauern- und Winzerverband an Nahe und Glan  

17.08.2017

1967 zum ersten Mal eröffnet, ist das Naheweinzelt bis heute Treffpunkt für Jung und Alt auf dem Jahrmarkt. 15 Betriebe schenken wieder ihre Weine aus und verwöhnen mit ihren edlen Tropfen Gäste aus Nah und Fern.

An allen Jahrmarktstagen bewirten 15 Winzerbetriebe die Zeltbesucher mit ihren Nahe-Weinen. Mit kulinarisch passenden Köstlichkeiten zu den Weinen versorgt das Catering-Unternehmen Fuhr aus Bretzenheim die Jahrmarktsbesucher. Kreationen wie „Nahe-Tapas“, Flammkuchen und ein saftiges Hackbratensteak stehen täglich auf der Karte. Und damit es nicht nur lecker, sondern auch gemütlich ist, wird es auch in diesem Jahr an bequemen Tischen und Stühlen nicht fehlen. Sonntagmorgen steht der klassische Frühschoppen auf dem Programm. Hier darf mit den Musikfreunden Winzenheim gemütlich in den Tag gestartet werden. Altbewährt wird auch sonntags wieder die Weinprobe stattfinden. Für gerade mal 10,- € kann an jedem Stand im Naheweinzelt verkostet und somit der Lieblingswein für den Jahrmarkt 2017 auserkoren werden.

Auch in 2017 öffnet das Weinzelt schon am Donnerstagabend mit allen 15 Winzern seine Pforten.

Ab 19 Uhr kann bei feinsten Naheweinen der Jahrmarkt eingeläutet werden. Die offizielle Eröffnung des Jahrmarkts wird am Freitag um 17 Uhr durch die Stadtoberen erfolgen. Ab 17.30 Uhr begrüßen Sie die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, sowie die Naheweinmajestäten im Naheweinzelt.

Preisrätsel zu 50 Jahre Naheweinzelt

Als Besonderheit gibt es im Jubiläumsjahr ein Preisrätsel mit Gewinnen rund um den Nahewein und das Naheland. Die Teilnehmer können eine Ballonfahrt für zwei Personen über das Nahetal, einen Gutschein für einen Besuch in der Nahe.Wein.Vinothek und zwei Freikarten für die Wahl der Naheweinkönigin im November gewinnen. Die Auslosung der Gewinner des Preisrätsels findet am Jahrmarktssonntag um 14 Uhr im Naheweinzelt statt. Um einen der Preise zu gewinnen, müssen die Gewinner während der Auslosung jedoch anwesend sein. Als kleinen Trostpreis werden unter den gezogenen Preisrätselkarten, deren Besitzer nicht zugegen sind, noch ein paar Glückliche ausgelost, die ein Weinpräsent nach Hause geschickt bekommen. 

Tolles Essen, echte Typen, guter Wein – das alles verbindet das Naheweinzelt seit 50 Jahren.

Vielen Dank auch an die langjährigen Sponsoren, ohne die das Naheweinzelt nicht möglich wäre. Der Dank gilt hier den Stadtwerken Bad Kreuznach, der Sparkasse Rhein-Nahe sowie Schwollener Sprudel.

Nahe Weinzelt – echte Typen treffen

Die Weingüter: Weingut Paul Anheuser, Bad Kreuznach; Weingut Oskar Desoi, Bad Kreuznach; Weingut Philipp Dhom, Bad Kreuznach; Weingut Edelberg, Weiler bei Monzingen;  Weingut Georg Forster, Rümmelsheim; Weingut Dr. Hubert Gänz, Guldental; Weingut H.J. Gattung, KH-Bad Münster am Stein-Ebernburg; Weingut Jäckel, Wallhausen; Weingut Lorenz & Söhne, KH-Bosenheim; Weingut Mathern, Niederhausen; Weinhof Mayer, KH-Bosenheim; Weingut St. Meinhard, KH-Winzenheim; Weingut Karl Schmidt, Bretzenheim;  Winzergemeinschaft Nahe SIEBEN; Weingut Zehnthof, Guldental

Sonntag, 20.08.2017Frühschoppen: ab 11 Uhr mit den Musikfreunden Winzenheim, Probieraktion: 14 bis 18 Uhr für nur 10 € alle Weine im Naheweinzelt, Auslosung Preisrätsel: um 14 Uhr 

 

Weitere Informationen

Weinland Nahe e.V., Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach, Internet: www.weinland-nahe.de, Telefon 0671-834050, Fax 0671-8340525, E-Mail info@weinland-nahe.de

Bauern- und Winzerverband Rheinland Nassau e.V. Kreisverband an Nahe und Glan, Burgenlandstraße 7, 55543 Bad Kreuznach, Telefon 0671/79646690, Fax 0671/4820292, E-Mail kh@bwv-net.de

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10