Find us on Social Media

von links: Petra Prem-Kern, Naheland-Touristik GmbH u. Verena Sauerbrei, Nationalpark HH

Nahe.Urlaubsregion mit Nationalpark auf CMT in Stuttgart 

Wander-, Radwanderangebote und Rangertouren waren der Renner

18.01.2018

Die Naheland-Touristik GmbH hat die Nahe.Urlaubsregion am vergangenen Wochenende, 13. und 14. Januar 2018, auf der Sondermesse „Fahrrad- und Erlebnisreisen mit Wandern“ im Rahmen der CMT in Stuttgart präsentiert. Mit mehr als 85.000 Besuchern, 20 Prozent mehr als im Vorjahr, herrschte in der neuen Messehalle großer Andrang an den Ständen. 75 % der Messebesucher waren aus dem Stuttgarter Umkreis von bis zu 100 Kilometern.

Petra Prem-Kern betreute den Messestand der Naheland-Touristik GmbH und berichtet begeistert, „die Nachfrage nach den Themen Wandern, Radfahren und aktiven Naturerlebnissen ist weiterhin groß. Unser Messestand war durchweg dicht umlagert und die fachkundigen Besucher waren sehr interessiert an den vielfältigen Outdoorangeboten in unserer Region“. Ein Großteil des Publikums schätzt das persönliche Gespräch mit den erfahren Experten. „Wir hatten gezielte Nachfragen, speziell zu Wander- und Radwandertipps in unserer Region“, erläutert Petra Prem-Kern. Auch die Wandertouren auf den Fernwanderwegen wie Soonwaldsteig, Saar-Hunsrück-Steig und dem Weinwanderweg Rhein-Nahe wurden in persönlichen Gesprächen erläutert.

Besonderes Interesse fanden auch die Tagestouren auf den zertifizierten Rundwanderwegen, den Vitaltouren und Traumschleifen sowie der neue Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg. Bei den Radwegen fand der Nahe-Radweg mit seinen guten regionalen- und überregionalen Radwegeanbindungen großen Anklang.

Aufgrund der großen Nachfrage waren die Wander- und Radwanderinformationen der Region, insbesondere die Wanderkarten und der Radtourenflyer mit Beschreibungen, Höhenprofilen am Sonntagabend fast vergriffen.

Dichter Andrang herrschte auch bei Rangerin Verena Sauerbrei vom Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die sich mit am Stand der Naheland-Touristik GmbH präsentierte. Die Besucher erhielten Informationen zu den neuen Programmen des jüngsten Nationalparks Deutschlands sowie zur Starterkarte, die alle wertvollen Informationen für die Besucher bereithält. Des Weiteren berichtete Rangerin Verena Sauerbrei über Europas größtes Wildkatzenvorkommen, die Buchenwälder, herausragende Felslandschaften, Moore und Arnikawiesen sowie über die keltisch-römische Kulturgeschichte im Urwald von morgen.

Die publikumsstarke Sonderausstellung findet immer am 1. Wochenende innerhalb der internationalen Urlaubsmesse für Caravan, Motor, Touristik (CMT) in Halle 10 auf dem Messegelände in der Nähe des Stuttgarter Flughafens statt. Die stetig wachsende Fachausstellung präsentierte sich im 50. Jubiläumsjahr auf insgesamt 15.000 Quadratmeter Fläche. Rund 300 Aussteller aus 12 Ländern zeigten aktuelle Trends aus dem Fahrrad-, Wander- und Flugsportmarkt. Darüber hinaus konnten sich die Besucher über Rad- und Wanderreisen im In- und Ausland, Individual- oder Gruppenreisen sowie über GPS-Geräte, Räder, E-Bikes, Zubehör und passende Bekleidung für Outdoor-Aktivitäten informieren. Ein umfangreiches Bühnen- und Vortragsprogramm rundete die Veranstaltung ab.

Am Gemeinschaftsstand von Bad Kreuznach, Bad Sobernheim und dem EdelSteinLand präsentieren sich die Kolleginnen und Kollegen noch bis 21. Januar 2018 in Halle 8 Stand E 82 vor Ort.

Weitere Informationen Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstrasse 37, 55606 Kirn, Telefon +49 (0)6752/ 137610, Fax +49 (0)6752/ 137620, E-Mail: info@naheland.net, Internet: www.naheland.net

Weitere Informationen für Medienvertreter: presse@naheland.net

 

 

 

            

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10