Find us on Social Media

Pilgerwandertage: 15,- € pro Etappe

Pilgerwandern - wäre das auch etwas für Sie?

Im 12. Jahrhundert lebte Hildegard von Bingen (1098-1179), prophetische Seherin, heilkundige Äbtissin, dichtende Komponistin und seit 2012 auch anerkannte Heilige und Kirchenlehrerin, in der Region zwischen Nahe und Rhein. Ihr zum Gedächtnis wurde in 2017 der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg eröffnet. Die Wegeführung, die durch die abwechslungsreiche Natur- und alte Kulturlandschaft von Idar-Oberstein bis Bingen führt, orientiert sich dabei an den historischen Orten, wo Hildegard gelebt hat, so Niederhosenbach, Disibodenberg, Burgsponheim und Bingen-Bingerbrück.

In der Pilgersaison vom 10. Mai bis 7. Oktober 2018 bieten wir erstmalig Pilgerwandertage auf allen zehn Etappen mit der Mit-Initiatorin des Weges, Dr. Annette Esser, an. Als Gründerin und Vorsitzende des Scivias-Instituts für Kunst und Spiritualität e.V., als Hauptautorin der Tafeltexte und als Herausgeberin des Pilgerbuches, lädt die promovierte Theologin, die neben Religion auch Kunst und Erdkunde unterrichtet hat, zu Reflexion und Meditation an den 27 Meditationstafeln und 32 Infotafeln des Weges ein. Im Zentrum steht dabei neben Hildegards Biographie ihr visionäres, medizinisches und musikalisches Lebenswerk und insbesondere ihr Liber Scivias – Wisse die Wege.

 

Etappe 1 & 2: Idar-Oberstein - Herrstein - Niederhosenbach - Bergen

Termin: 21. Mai 2018, 10 bis ca. 17 Uhr
Wanderstrecke: Herrstein - Niederhosenbach - Bergen (ca. 7 km / ca. 2 Stunden)
Start/Ende: Bus: Idar-Oberstein - Herrstein / Bus: Bergen - Idar-Oberstein
Inhalt: Hildegardtafeln 1 - 8
Einkehr: Herrstein
Leistungen: Fachkundige Begleitung, Bustransfers

 

Etappe 3: Kirn – St. Johannisberg – Simmertal - Monzingen

Termin: 02. Juni 2018, 10 bis ca. 17 Uhr
Wanderstrecke: Kirn - Monzingen (18 km / ca. 5 Stunden)
Start/Ende: Marktplatz Kirn / Bahnhof Monzingen
Inhalt: Hildegardtafeln 10 - 17
Einkehr: St. Johannisberg und ggfs. Weiler
Leistungen: Fachkundige Begleitung

 

Etappe 4: Monzingen – Nussbaum – Bad Sobernheim - Staudernheim

Termin: 09. Juni 2018, 9 bis ca. 17 Uhr
Wanderstrecke: Monzingen - Disibodenberg - Bhf. Staudernheim (14 km / ca. 5 Std.)
Start/Ende: Bahnhof Monzingen / Bahnhof Staudernheim
Inhalt: Hildegardtafeln 18 - 25
Einkehr: Bad Sobernheim / Staudernheim
Leistungen: Fachkundige Begleitung

 

Etappe 5 (A): Disibodenberg – Odernheim – Duchroth

Termin: 16. Juni 2018, 10 bis ca. 16 Uhr
Wanderstrecke: Disibodenberg - Duchroth ( 8 km / ca. 3 Std. )
Start/Ende: Disibodenberg / Bus: Duchroth - Bhf. Staudernheim
Inhalt: Hildegardtafeln 26 - 31, Besichtigung Disibodenberg
Einkehr: Odernheim, ggfs. Duchroth
Transfer: Duchroth - Bahnhof Staudernheim
Leistungen: Fachkundige Begleitung inkl. Bustransfers wie angegeben

Übernachtung möglich – Bitte kontaktieren Sie die Naheland-Touristik GmbH.

 

Etappe 5 (B): Duchroth – Oberhausen - Schlossböckelheim 

Termin: 17. Juni 2018, 10 bis 17 Uhr
Wanderstrecke: Duchroth - Schlossböckelheim (8,5 km / ca. 3,5 Std.)
Start/Ende: Evangelische Kirche Duchroth / Schlossböckelheim
Inhalt: Hildegardtafeln 32 - 36
Einkehr: Oberhausen
Transfer: Bhf. Staudernheim – Duchroth / Schlossböckelheim – Bhf. Staudernheim
Leistungen: Fachkundige Begleitung inkl. Bustransfers wie angegeben

            

Etappe 6: Waldböckelheim – Burgsponheim – Sponheim - Braunweiler

Termin: 04. August 2018, 9 bis ca. 17 Uhr
Wanderstrecke: Waldböckelheim – Braunweiler  (10 km / ca. 4 Std.)
Start/Ende: Bürgerhaus Waldböckelheim / Braunweiler
Inhalt: Hildegardtafeln 37 - 43
Einkehr: Sponheim
Transfer: Braunweiler - Waldböckelheim
Leistungen: Fachkundige Begleitung inkl. Bustransfers wie angegeben

 

Etappe 7: Braunweiler – Spabrücken – Schöneberg

Termin: 08. September 2018, 9 bis ca. 18 Uhr
Wanderstrecke: Braunweiler bis Schöneberg  (14 km / ca. 5 Std.)
Start/Ende: Rathaus Braunweiler / Schöneberg
Inhalt: Hildegardtafeln 44 - 52
Einkehr: Spabrücken
Transfer: Schöneberg - Braunweiler
Leistungen: Fachkundige Begleitung inkl. Bustransfers wie angegeben

 

Etappe 8: Stromberg – Warmsroth – Jägerhaus – Bingerbrück

Termin: 22. September 2018, 9 bis ca. 17 Uhr
Wandestrecke: Stromberg bis Bingerbrück  (19,5 km / ca. 6 Std.)
Start/Ende: St. Jakobuskirche Stromberg / Rupertsberger Gewölbekeller Bingerbrück/Bingen
Inhalt: Hildegardtafeln 53 - 55
Einkehr: Jägerhaus
Transfer: Bingen - Stromberg
Leistungen: Fachkundige Begleitung inkl. Bustransfers wie angegeben

 

Etappe 9: Bingen am Rhein

Termin:

06. Oktober 2018, 14 bis ca. 18 Uhr
Wanderstrecke: Binger Hildegardweg  (4,8 km / ca. 2 Std.)
Start/Ende: Hildegardtafeln 56-59
Inhalt: Bahnhof Bingen
Einkehr: Bingen
Leistungen Fachundige Begleitung

Übernachtung in Bingen möglich. Bitte kontaktieren Sie die Naheland-Touristik GmbH.

 

Etappe 10: Rüdesheim / Eibingen         

Termin: 07. Oktober 2018, 14 bis ca. 18 Uhr
Wegstrecke: Rüdesheimer Hildegard-Weg  (7 km / ca. 2,5 Std.)
Inhalt: Hildegardtafeln 56 - 59
Start/Ende: Bahnhof Rüdesheim/Rhein
Einkehr: Abtei St. Hildegard
Leistungen: Fachkundige Begleitung

 

Für alle Pilgerwandertage gilt:
Leistungen: Fachkundige Begleitung und ggfs. Transfer (siehe einzelne Etappen)

Teilnehmer: mind. 10 Pers. / max. 30 Pers.
Preis pro Person in Euro: 15,00 Euro
Sie können an allen Tagen oder auch nur an einzelnen Tagesetappen mit Pilgerwandern.

Weitere Informationen und Buchungen: Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstr. 37, 55606 Kirn, Tel. 06752-137610, info@hildegardweg.eu

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10