Find us on Social Media

Besichtigung der Klosterruine Disibodenberg

Pilgerpass, Literatur, Service & Informationen

Pilgerpass: 
Der Pilgerpass ist in den Tourist-Informationen, in einigen Wegestationen und in der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim/Eibingen für 2,- Euro erhältlich. Er kann bei der Naheland-Touristik GmbH zzgl. Versandgebühren bestellt werden.
Der Pilgerpass kann an den verschiedenen Wegestationen - Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe sowie Sehenswürdigheiten - abgestempelt werden. Den finalen Stempel erhalten Sie in der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim / Eibingen. 


 


Pilgerbuch:

Weitere Informationen zum Leben und Wirken Hildegards von Bingen enthält das Pilgerbuch (12 x 20 cm, 304 Seiten), welches bei der Naheland-Touristik GmbH um in Buchhandel zu Preis von 19,80 Euro erhältlich ist.

 


Taxi- und Mietwagenunternehmen zu den einzelnen Wanderetappen

Eine Liste mit Taxiunternehmen, die für einen Abhol- und Bringservice zu den einzelnen Wanderetappen gerne zur Verfügung stehen, finden Sie hier 


Land der Hildegard:

Im Portal "Land der Hildegard" erhalten Sie weitere umfangreiche Informationen über die Hl. Hildegard von Bingen, wie z. B. über ihr Leben, ihr Werk, die Faszination und ihre Wirkungsstätten.

 

Haben Sie weitere Ideen und Anregungen für den Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg? 

Bitte kontaktieren Sie uns unter info@hildegardweg.eu.


Projekt-Team:

 

Bettina Dickes, Landrätin Kreis Bad Kreuznach
Dr. Annette Esser, Scivias-Institut und Kreistagsmitglied Bad Kreuznach
Ute Meinhard, Naheland-Touristik GmbH
Marco Rohr, Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Das Team wird von engagierten Partnern in den Ortsgemeinden, den Kirchen, den Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben sowie weiteren Ehrenamtlichen unterstützt. 


Projektträger:

Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstr. 37, 556060 Kirn 
Das Projekt wurde gefördert im Rahmen des Entwicklungsprogramms EULLE unter der Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, erhalten.

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10