Find us on Social Media

Einschränkungen im Nationalpark Hunsrück-Hochwald 

Umleitungen im Bereich Keltischer Ringwall und Sperrung des Trauntalhöhenwegs, Samstag 13.10.18

05.10.2018

Lieber Gast, bitte beachten Sie folgende Einschränkungen im Nationalpark Hunsrück-Hochwald: 

Umleitungen im Bereich Keltischer Ringwall: Zur Zeit sind die Wanderwege, die über den keltischen Ringwall bei Otzenhausen führen, aus Sicherheitsgründen wegen akuter Baumsturzgefahr gesperrt. Es besteht Lebensgefahr durch umstürzende Bäume und herabfallende Äste. Umleitungen zur Umgehung der Gefahrenbereiche sind ausgeschildert. Das Nationalparkamt arbeitet mit dem Landesbetrieb SaarFirst an der Beseitigung der Gefahrenstellen. 

Sperrung des Trauntalhöhenwegs, Samstag 13.10.18

Aufgrund einer Jagd im Bereich Rinzenberg  ist es erforderlich, Teile der Traumschleife „Trauntalhöhenweg“ am Samstag, 13. Oktober von 9 bis 14 Uhr aus Sicherheitsgründen zu sperren. Die Sperrung betrifft den Bereich Wehlenstein, Gebück und Vorkastell. Die Teilstrecken  im Bereich Buhlenberger Feld  und westlich der L 165 sind frei. Als Ausweichstrecke werden die Traumschleifen  „Börfinker-Ochsentour“  und „Rund um den Zauberwald“ empfohlen. An den Parkplätzen wird eine entsprechende Information ausgehängt.

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10