Find us on Social Media

Viel los an den Schnapsdaten im Februar

Was ihr am 02.02.2020, 20.02.2020 und 22.02.2020 an der Nahe erleben könnt

31.01.2020

Passender könnte es kaum sein: Der Monat der Fastnacht ist gleichzeitig der Monat der Schnapszahlen – auch was das Datum der Tage betrifft. Der 02.02.2020, der 20.02.2020 und der 22.02.2020. So viele „Schnapstage“ in einem Monat gab es wohl zuletzt im Februar 2000. Und es wird noch besser. Der 20.02.2020 ist auch noch Altweiberdonnerstag und der 22.02.2020 Fastnachtssamstag. Wir verraten euch, was ihr an den schönsten Daten des Jahres sonst noch an der Nahe erleben könnt:

02.02.2020

In Schweppenhausen wird es passend zum Datum närrisch. Hier findet ab 15.11 Uhr die Kindersitzung des Carneval Club Schweppenhausen (CCS) in der Schlossgartenhalle, Naheweinstraße 13, statt. Kinder dürfen sich auf ein buntes Programm mit Musik, Tänzen und jeder Menge Spaß freuen.

Das Stadttheater Idar-Oberstein präsentiert die drei Schauspieler Luc Feit, Leonard Lansink und Heinrick Schafmeister im Theaterstück „Kunst“ – eine Komödie über den Kauf eines Ölgemäldes. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.45 Uhr. Mehr Infos

20.02.2020

Natürlich ist am 20.02.2020 die Weiberfastnacht an der Nahe los. Über 10.000 Fastnachter werden wieder im Bad Kreuznacher Narrenkäfig auf dem Kornmarkt erwartet – dem größten Altweiber-Event in ganz Rheinland-Pfalz. Um 11.11 Uhr geht es los und bei diesem besonderen Datum kann es nur ein voller Erfolg werden.

Doch auch in Bad Sobernheim wird kräftig gefeiert, ebenfalls um 11.11 Uhr geht es hier mit der Altweiberfassenacht dem Marktplatz los, gefolgt von der Rathausstürmung um 12.11 Uhr und einer Kostümprämierung.

Zuletzt wird es auch in Merxheim mit dem Altweiberball närrisch. Wenn in Bad Kreuznach die Schotten dicht machen (Ende um 20 Uhr), geht es hier erst richtig los. Ab 20.11 heizt die Kultband „Van Dyck“ den Narren ordentlich ein – ganz im Stil der 80er Jahre.

Wer an Altweiber nicht mit lauter Musik und viel Trubel feiern will, ist beim Kreppelkaffee der Katholischen Frauengemeinschaft in Stromberg bestens aufgehoben. In der Deutscher-Michel-Halle gibt es ab 15 Uhr nicht nur für die Damen leckere Kreppel – auch Männer sind herzlich willkommen.

22.02.2020

Närrisch geht es am Fastnachtssamstag, 22.02.2020, weiter. In Bad Kreuznach wartet der größte Fastnachtsumzug der Region, die „Kreiznacher Narrefahrt“ mit vielen bunten Wagen und Süßigkeiten soweit das Auge reicht. Um 13.33 Uhr starten die über 100 Zugnummern am Stadthaus, Ecke Wilhelmstraße und enden nach der Fahrt durch die Straßen auf dem Kornmarkt. Dort wird dann auch weitergefeiert (Weitere Infos folgen).

In der heißen Phase der Fastnacht gibt es in der Region auch noch einige Prunksitzungen, die besucht werden können, beispielswiese die „Kallenfelser Eulen“ im Kirner Gesellschaftshaus oder der KFL in Langenlonsheim, der ab 19.11 Uhr die Gemeindehalle zur Narrenzone erklärt.

In Kirschweiler spielt unterdessen die Live-Band „Shakers“ auf der Faschingsparty in der Hans-Becker-Halle. Nicht um elf Minuten nach, aber zu mindestens genauso einer „Schnapszahl“, am 22.02.2020 um 20 Uhr!

 

Was es außerhalb der „Schnapszahl-Tage“ zur Fastnacht noch zu erleben gibt, verraten wir euch auch noch. Bis dahin genießt den schönen Februar.

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10