Barrierefreier Ausbau des Bahnhofes Gensingen-Horrweiler ab 3. Juli

Früh- und Spätzüge werden über Bingen umgeleitet und halten nicht in Gensingen und Ockenheim/ Erster Pendlerzug am frühen Morgen fährt ab Idar-Oberstein früher   

29.06.2017

Mit Beginn der Bauarbeiten zur Modernisierung und dem barrierefreien Ausbau des Bahnhofes Gensingen-Horrweiler, am 3. Juli bis zum Fahrplanwechsel im Dezember, müssen täglich zwischen 23 Uhr bis frühmorgens gegen 5 Uhr, alle Züge zwischen Ingelheim und Bad Kreuznach über Bingen Hauptbahnhof umgeleitet werden. Die Züge der RB 35 von Bingen nach Alzey sind von den Einschränkungen nicht betroffen und halten in Gensingen.

 Ab 3. Juli bis 9. Dezember halten folgende Züge nicht in Gensingen-Horrweiler und Ockenheim:

 Die RB 33, mit Abfahrt in Mainz um 23:38 Uhr (fährt bis Bad Kreuznach), sowie die beiden Spätzüge an den Wochenenden (Freitag- und Samstagnacht), mit Abfahrt in Mainz um 0:38 Uhr (fährt bis Idar-Oberstein), und um 1:08 Uhr (fährt bis Bad Kreuznach).

Alle diese Züge halten um 0:06, 1:06 bzw. 1:41 Uhr dafür zusätzlich in Bingen Hauptbahnhof, so dass nach Bingen in dieser Zeit, nach 23:00 Uhr, ein Halbstundentakt besteht.

Fahrgäste nach Ockenheim und Gensingen nutzen die RB 26 um 0:08 Uhr bzw. die RB 33 um 1:08 Uhr (Verkehrstage Samstag-, Sonn- und Feiertag) bis Gau-Algesheim und haben dort Anschluss an den Ersatzbus, der bis Bad Kreuznach weiterfährt und dort für Fahrgäste ab Ockenheim und Gensingen Anschluss an die umgeleitete RB 33 bis Idar-Oberstein bietet.

Erster Pendlerzug fährt ab Idar-Oberstein früher

Als Folge der Umleitung fährt frühmorgens in Richtung Mainz die erste RB 33 zwischen Idar-Oberstein und Bad Kreuznach dann 10 Minuten früher von allen Stationen. Ab 3. Juli startet diese dann um 3:39 Uhr ab Idar-Oberstein und um 4:33 Uhr ab Bad Kreuznach, um über Bingen Hbf (Abfahrt 4:51 Uhr) zu fahren. Die Fahrzeit ab Gau-Algesheim bis Mainz bleibt unverändert.

Für Reisende fährt ein Ersatzbus (Abfahrt in Bad Kreuznach um 4:25 Uhr) über Gensingen-Horrweiler (4:40 Uhr) und Ockenheim (4:48 Uhr) bis Gau-Algesheim mit Anschluss dort nach Mainz. Umgeleitet wird auch der Spätzug Freitag-, Samstag- und Sonntagnacht um 23:07 Uhr ab Idar-Oberstein, der von Bad Kreuznach um 0:00 Uhr (sonst: 0:03 Uhr) über Bingen Hbf (an 0:12 Uhr – ab 0:22 Uhr) umgeleitet wird und ab Bingen Stadt (0:24 Uhr) wieder planmäßig bis Mainz (an 0:54 Uhr) fährt. In Gau-Algesheim besteht Anschluss nach Ockenheim und Gensingen-Horrweiler.

Weil die Züge der RB 35 nicht betroffen sind, schafft die Regionalbahn, samstagnachts um 23:57 Uhr, von Bingen Hbf über Gensingen-Horrweiler bis Alzey, eine weitere Verbindung ab Mainz um 23:03 Uhr mit Umstieg in Bingen Stadt nach Gensingen-Horrweiler.

Die Busse in Ockenheim bedienen anstelle des Bahnhofs die Ersatzhaltestelle Winzerhalle. In Bad Kreuznach fahren die Busse ab Halteposition 14 vom Bahnhofsvorplatz. Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist nicht möglich.

Die geänderten Fahrpläne finden sich in der Fahrplanauskunft unter www.rnn.infowww.der-takt.de sowie www.vlexx.de

Weitere Informationen: Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, Telefon: 0631/366590, Fax: 0631/3665920, E-Mail: info@zspnv.de, Hoemapge: www.zspnv-sued.de 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10