Find us on Social Media

Copyright: Museum für PuppentheaterKultur

Kombinierte Stadt- und Museumsführung mit Puppenszenen

Programm am Sonntag, 15. Juli um 17 Uhr 

09.07.2018

Die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH lädt in Kooperation mit dem Museum für PuppentheaterKultur am Sonntag, 15. Juli 2018, 17 Uhr zu einer kombinierten Stadt- und Museumsführung mit Puppenszenen ein.

Die Sehenswürdigkeiten und Geschichte(n) der Stadt und des Museums werden durch Stabpuppenszenen erzählt. Graf von Sponheim, Karl Aschoff, der Mönch Miklosh, Andreas van Recum und viele andere handgefertigte Figuren sind die Hauptakteure, die u.a. am Eiermarkt , der alten Nahebrücke, am Schlossparkmuseum und dann im Museum für PuppentheaterKultur- mit 2 Figuren aus dem Fundus des Museums (Faust und Mephisto) auftreten. Die Kultur-und Weinbotschafterinnen Gail Treuer und Heike Kinkel sind in authentischen, handgefertigten Kostümen, diesmal als Puppenspielerinnen unterwegs. Die Führung beginnt um 17.00 Uhr am Eiermarkt und endet gegen 18.30/19.00 im PUK mit einem Glas (0,1) Nahewein bzw. Nahetraubensaft.

 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10