Preisverleihung auf der ITB Berlin

Glan-Blies Radweg erneut mit vier Sternen ausgzeichnet

Radweg mit ADFC-Qualität bestätigt

09.03.2017

Wir gratulieren herzlich! Der Glan-Blies-Radweg wurde heute auf der ITB Berlin wieder mit 4 Sternen ausgezeichnet! Nach Ablauf des ersten Klassifizierungszeitraums als ADFC-Q-Route hat sich der Glan-Blies-Radweg erneut prüfen lassen und wurde wieder mit 4 Sternen ausgezeichnet. Die Übergabe der Urkunde erfolgte im Rahmen der Präsentation der Radreiseanlayse 2017 auf der ITB in Berlin.

Der Radweg ist in weiten Teilen eben, verkehrsfrei und führt auf der Strecke der ehemaligen Glantalbahn – ideal für das Raderlebnis mit der ganzen Familie. Bei der ADFC-Bewertung konnte der Fernradweg durch die verbesserten Mitnahmemöglichkeiten von Fahrrädern entlang der Strecke punkten. Auch die grenzüberschreitende gute Zusammenarbeit von Sarreguemines bis Staudernheim hat maßgeblichen Erfolg an der erneuten Auszeichnung.

135 Kilometer Radgenuss verspricht der Glan-Blies-Radweg der entlang der Flüsse Glan und Blies durch die Nahe.Urlaubsregion verläuft. Bei Bad Sobernheim trifft der Fernradweg auf den Nahe-Radweg. Die hohe Qualität des Radwegs wurde heute, 9. März 2017 erneut bestätigt.

Mehr Informationen zum Glan-Blies Radweg finden Sie hier www.glan-blies-weg.de, mehr Informationen zur Klassifizierung der ADFC-Qualitätsradrouten unter www.adfc.de/sternerouten.

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10