Copyright: Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße e.V.

Benefizwanderung „24 Stunden von Rheinland-Pfalz“ausgebucht

444 Teilnehmer wandern 72 km in 24 Stunden

02.02.2017

Am 17. Juni 2017 geht die fünfte Auflage des Wanderevents „24-Stunden von Rheinland-Pfalz“ an den Start und die Veranstaltung ist jetzt bereits ausgebucht. Interessenten können sich auf eine Nachrückliste setzen lassen.

Es war zu erwarten, dass auch bei der fünften Auflage der Benefizwanderung die Teilnehmerzahl von 444 Personen schnell erreicht sein wird. 2016 waren Ende Februar alle Plätze belegt, in diesem Jahr musste die Anmeldeseite bereits Ende Januar geschlossen werden. Unter den Teilnehmern sind viele Wanderer, die sich zum wiederholten Mal der Herausforderung stellen und mit ihrer Teilnahme und einer Spende von mindestens 1 € je Kilometer den Benefizgedanken unterstützen. Die Spendeneinnahmen kommen Kindern in großer Not zu Gute. Start- und Zielort ist am 17. Juni - wie jedes Jahr - in Hennweiler auf dem Wandermarktplatz an der Lützelsoonhalle. Von dort geht es los, mit dem Ziel insgesamt 72 km durch das Gebiet der Verbandsgemeinden Rhaunen, Kirn-Land und Kirchberg und der Stadt Kirn in 24 Stunden zu wandern. Unterwegs warten auf die Wanderer jede Menge Überraschungen. Viele Vereine und freiwillige Helfer aus der Region unterstützen bei der Verpflegung auf der Strecke und am Wandermarktplatz in Hennweiler.

Weitere Informationen unter www.naheland/24stunden-rlp.de

 

 

 

Schnell-Kontakt

Sie möchten uns schreiben?

Sie haben Fragen?

Hotline +49 (0) 6752 13 76 10