Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Alte, großflächige Buchenwälder, steile Rosselhalden, seltene Hangmoore und endlose Wald- und Forstareale machen den Nationalpark Hunsrück-Hochwald einzigartig. Der jüngste Nationalpark in Deutschland wurde im Mai 2015 eröffnet. Auf einer Fläche von rund 10.000 Hektar warten zahlreiche touristische Angebote: So können Sie auf den vielen Wander- und Radwegen die Natur entdecken, oder bei einer Führung mit Rangern oder Nationalparkführern die heimische Flora und Fauna kennenlernen.

Und da Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen - sehen Sie selbst:

Der Nationalpark

Das Gesamtgebiet des grenzüberschreitenden Schutzgebietes umfasst eine Fläche von rund 10.000 Hektar. Es zeichnet sich durch zahlreiche [...] 

Rangertouren

Begleiten Sie eine Rangerin oder einen Ranger auf einer Kontroll- und Beobachtungstour. Auf Wegen und Pfaden lernen Sie so Bereiche des Nationalparks [...] 

Gruppenangebote

Zahlreiche Angebote laden ein, den jungen Nationalpark gemeinsam in der Gruppe mit einem Nationalparkführer oder einer -führerin zu erkunden. Egal [...] 

Die Nationalpark Hunsrück-Hochwald App

Ihr digitaler Begleiter - jederzeit Natur erleben, auch barrierefrei! Mit der neu entwickelten Anwendung für mobile Endgeräte können Sie die [...] 

Wildkatz, Starterkarte & Co

Hier können Sie das spannende Wildkatzmagazin und die Starterkarte des Nationalpark Hunsrück-Hochwald bestellen oder online blättern.